Unbekannter schießt in Lörrach auf Katzen

|
Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv  Foto: 

Ein unbekannter Schütze treibt in einem Wohngebiet im südbadischen Lörrach sein Unwesen. Er schießt auf Katzen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Es gebe bereits drei Fälle dieser Art, es betraf stets die gleiche Familie. Zuletzt war am Wochenende eine ihrer Katzen getroffen worden. Das Projektil steckte noch im Körper, als die verletzte Katze zum Tierarzt gebracht wurde. Das Tier wurde bereits zum zweiten mal Opfer des Schützen. Dieser wohne offenbar in der Nähe und habe eine Abneigung gegen Katzen, wie die Ermittler vermuten. Eine konkrete Spur gebe es noch nicht. Die Familie hat für Hinweise eine Belohnung ausgesetzt.

Pressemitteilung

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bahnhof Senden: Steg statt Unterführung

Durchbruch: Die Sendener können künftig im Bereich des Bahnhofes die Gleise queren. Statt dem geplanten Tunnel wird eine Überführung gebaut. weiter lesen