Turnerinnen des MTV Stuttgart: Sechster Titel in Folge

|

Die Turnerinnen des MTV Stuttgart haben am Samstag ihren sechsten deutschen Meistertitel in Folge gewonnen. Die Mannschaft um die WM-Turnerinnen Tabea Alt, Elisabeth Seitz und Kim Bui blieb auch beim DTL-Finale vor 3000 Zuschauern in der Ludwigsburger MHP Arena ungeschlagen und hielt mit 207,65 Punkten die TG Karlsruhe-Söllingen (204,40) von Weltmeisterin Pauline Schäfer in Schach.

Die Chemnitzerin turnte nach einem einwöchigen Bundeswehrlehrgang neben Sprung nur am Stufenbarren, wo sie allerdings stürzte. Ihr Paradegerät Schwebebalken ließ sie sogar ganz aus. Für Stuttgart war es insgesamt die elfte Meisterschaft der Vereinsgeschichte.

Dritter in Ludwigsburg wurde die TSG Steglitz. Das Überraschungsteam der Saison turnte sich am Ende mit 188,85 Punkten sogar noch vor die TG Mannheim (185,45). Beste Turnerin des Tages war die Ludwigsburgerin Tabea Alt, die 53,75 Punkte zum Ergebnis der schwäbischen Erfolgsriege beitrug.

Die Steglitzerin Michelle Timm wurde nach einem zweiten Platz im Finale Topscorerin der Saison. Am Morgen hatte die Versammlung der Vereinsvertreter der Frauen entschieden, die Einführung des bereits beschlossenen und auch bei den Männern geturnten Scoresystems um ein Jahr auf 2019 zu verschieben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stellenabbau: Bittere Pille für Ratiopharm

Der Mutterkonzern Teva streicht weltweit 14.000 Stellen. Es bleibt vorerst offen, inwieweit Ulm betroffen ist. weiter lesen