Tödliches Unglück: Frau stürzt von Fastnachtswagen

Beim Sturz von einem Fastnachtswagen ist eine 32 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Sie stürzte am Sonntag in Geislingen (Zollernalbkreis) von dem fahrenden Wagen auf die Straße und wurde von einem Rad des Fahrzeugs überrollt, teilte die Polizei mit.

|

Verursacht wurde das Unglück den Angaben zufolge, da ein Teil der Verkleidung herausbrach und die Frau so den Halt verlor. Der Wagen bestand aus einem Anhänger, der für närrische Umzüge zu einem Schiff umgebaut worden war und von einem Traktor gezogen wurde. Das Gespann mit den Narren an Bord befand sich auf der Rückfahrt von einer Fastnachtsveranstaltung, als sich das Unglück ereignete.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoffen und Bangen vor dem Prozess gegen Mesale Tolu

Am Montag entscheidet sich, ob die Journalistin frei kommt. Die Familie ist optimistisch. Diplomaten und Prominente verfolgen die Verhandlung im Istanbuler Justizpalast. weiter lesen