Terrorkampf in Syrien: Drei Jahre Haft für 25-Jährigen

|
Auf einem Tisch liegt ein Richterhammer aus Holz. Foto: Uli Deck/Archiv  Foto: 

Weil er sich am Terrorkampf in Syrien beteiligt hat, ist ein 25-Jähriger am Dienstag vom Oberlandesgericht Stuttgart zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Syrer 2013 und 2014 für den Al-Kaida-Ableger Dschabhat al-Nusra kämpfte. Neben der Mitgliedschaft in einer ausländischen Terrorvereinigung wurden ihm Verbrechen nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz vorgehalten. (Az.: 3-34 OJs 10/16)

Er kam im Herbst 2015 als Flüchtling nach Deutschland. Vor Gericht gab er an, unter Zwang gehandelt zu haben. Er habe seine Heimatstadt gegen die Terrormiliz IS schützen wollen. Beide Terrorvereinigungen kämpfen gegen das syrische Regime, aber auch gegeneinander, hieß es. Die Terroristen der Dschabhat al-Nusra werden mit 1500 Anschlägen und 8700 Toten in Verbindung gebracht.

Nach seiner Verhaftung 2015 trat er in Hungerstreik, was er rückblickend als Fehler bezeichnete. Er sei nach Deutschland gekommen, um ein Leben in Freiheit zu führen - und plötzlich sei er ins Gefängnis gekommen. Die Idee zum Hungerstreik habe er bekommen, als er im Fernsehen einen Bericht über zwei Inhaftierte gesehen habe, die so auf freien Fuß gekommen seien.

OLG-Angaben zu dem Verfahren

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Liveticker: SSV Ulm 1846 Fußball gegen Röchling Völklingen

Beim Spiel gegen Röchling Völklingen steht der SSV Ulm 1846 Fußball unter Druck – ein Sieg muss her. Verfolgen Sie die Begegnung ab 14 Uhr im Liveticker. weiter lesen