Radikalisierung von Schülern: Lehrer sensibilisieren

|

Extremistische Ansichten radikaler Gruppen erreichen auch Jugendliche - die Schulen in Baden-Württemberg kann das vor große Herausforderungen stellen. Mit Fachtagungen sollen Lehrer daher für mögliche Radikalisierungstendenzen sensibilisiert werden. Es gehe darum, Lehrkräfte dabei zu unterstützen, wie sie in einem solchen Prozess mit den Jugendlichen umgehen könnten, sagte Stefan Kluger vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg. Zudem sollten ihnen Ansprechpartner gegeben werden, an die sie sich wenden könnten.

In Wilhelmsdorf (Kreis Ravensburg) trafen sich am Dienstag rund 100 Lehrer von Schulen aus den Regierungsbezirken Tübingen und Freiburg zu Vorträgen und Workshops zum Thema Radikalisierungstendenzen junger Menschen in Schulen. Ähnliche Veranstaltungen habe es bereits etwa in Stuttgart oder Mannheim gegeben, sagte ein Sprecher des Regierungspräsidiums Tübingen.

Bundesweit seien bislang 980 Jugendliche oder junge Erwachsene nach Syrien oder in den Irak gereist, um den Islamischen Staat oder andere terroristische Gruppierungen zu unterstützen, sagte Kluger. Im Südwesten lägen Hinweise auf rund 50 Menschen vor, die in diese Länder ausgereist seien. Detaillierte Angaben etwa zum Alter gebe es bei den Zahlen aus Baden-Württemberg nicht.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Basketballern gelingt der siebte Streich

Das Ratiopharm-Team setzt sich zuhause mit 72:69 gegen Würzburg und setzt seine Erfolgsserie fort. Das Duell zweier ehemaligen Ulmer Teamkollegen gerät zur eindeutigen Sache. weiter lesen