Stuttgart verliert 0:1 in Bremen

|
Holger Badstuber beim Gang in die Pause. Foto: Carmen Jaspersen  Foto: 

Werder Bremen befindet sich nach dem zweiten Heimsieg in Serie unter dem neuen Trainer Florian Kohfeldt weiter im Aufwind. Am Samstag gewann der Tabellenvorletzte der Fußball-Bundesliga 1:0 (1:0) gegen den VfB Stuttgart. Vor 41 500 Zuschauern schoss Max Kruse (45. Minute) die Hanseaten zum überhaupt erst zweiten Saisonsieg. Einen weiteren Bremer Treffer von Fin Bartels (53.) hatte Schiedsrichter Bastian Dankert zunächst gegeben, der Videoschiedsrichter versagte dem Treffer indes die Anerkennung. Bartels hatte ganz knapp im Abseits gestanden.

Mit sechs Punkten aus vier Spielen unter Kohfeldt holte Werder damit mehr Punkte als in den zehn Spielen zuvor unter Vorgänger Alexander Nouri (5). Bremen bleibt zwar nach 14 Spielen Vorletzter, hat aber wieder Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze.

Der VfB wartet dagegen weiter auf den ersten Auswärtssieg in dieser Saison. Der letzte Erfolg in Bremen liegt zudem inzwischen mehr als elf Jahre zurück. Mit weiter 17 Punkten bleibt Stuttgart im Tabellen-Mittelfeld. Dabei war der VfB ein ebenbürtiger Gegner, vergab aber vor allem nach dem Wechsel zu viele Chancen.

Kader Werder Bremen

Kader VfB Stuttgart

Bundesliga-Tabelle

Spieltag

DFL-Statistiken zum Spiel

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amok-Anlage in List-Schule vor dem Austausch

Die Stadt Ulm reagiert auf ständige Fehlalarme in der List-Schule: Falls die elektronische Steuerung nicht sauber repariert werden kann, kommt ein neues System. weiter lesen