Störche: Noch auf Paarungssuche oder schon beim Nestbau?

|
Zwei Störche paaren sich am Affenberg bei Salem (Baden-Württemberg). Foto: Felix Kästle/Archiv

Hochbetrieb am Bodensee: 34 Storchenpaare sind momentan am Affenberg in Salem schwer beschäftigt. Die meisten bauen an ihrem Horst, wie Parkleiter Roland Hilgartner am Donnerstag sagte. Es gebe aber auch einige Störche, die noch auf Partnersuche seien - so mancher Vogel müsse daher seinen Horst gegen Konkurrenz verteidigen. In den kommenden Wochen könnten aber schon die ersten Eier im Nest abgelegt werden. „Pro Paar rechnen wir mit zwei bis vier Jungstörchen“, sagte Hilgartner.

Der Affenberg ist mit rund 350 000 Touristen im Jahr ein beliebtes Ausflugsziel am Bodensee. Das Freigehege startet am Wochenende in die neue Saison. Mehr als 200 Berberaffen leben dort in fast freier Wildbahn und lassen sich aus nächster Nähe beobachten und füttern.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vollsperrung der A 8 in Richtung München nach schwerem Unfall

Am frühen Freitagmorgen ist es auf der Autobahn 8 bei Leipheim zu einem schweren Unfall zwischen zwei Autos und einem Lkw gekommen. Dabei wurden zwei Personen lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn in Richtung München musste für mehrere Stunden voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. weiter lesen