Statistiker sehen Trendwende bei Schülerzahlen

|
Eine Schülerin meldet sich. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv  Foto: 

Nach Jahren sinkender Schülerzahlen erwarten Statistiker eine Trendwende. Noch bis zum Schuljahr 2020/21 werde die Zahl der jungen Leute an öffentlichen und privaten allgemeinbildenden und beruflichen Schulen abnehmen, danach ergebe sich ein Anstieg, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch in Stuttgart mit. Mit 1,546 Millionen Schülern wäre dann 2025/26 die Zahl des Schuljahres 2016/17 - 1,544 Millionen - leicht überschritten. Als Gründe nennt das Amt eine stabile Geburtenrate und Zuwanderung.

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sieht sich durch die Prognose bestätigt. Es sei der richtige Schritt gewesen, den von der Vorgängerregierung festgelegten Abbau von 700 Lehrerstellen mit dem Haushalt 2018/19 zu stoppen. Dass der mittlere Bildungsabschluss auch 2025 der am meisten abgelegte Schulabschluss bleibe, nehme das Land mit der Stärkung der Realschulen vorweg.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft warf Eisenmann hingegen vor, untätig zu bleiben. Sie müsse die Studienplätze für Grundschul- und Sonderpädagogik deutlich ausbauen. „Vor allem in den Grundschulen wird in knapp drei Wochen mancher Platz hinter dem Lehrerpult leer bleiben.“ Andere Bundesländer reagierten bereits und bezahlen Grundschullehrkräfte besser.

Statistik

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Handwerk: Edle Gravur rund um die Uhr

Florentin Mack beherrscht die seltene Kunst des Guillochierens. Die wellenförmigen Schnittmuster führen zu einer reizvollen Lichtbrechung – etwa auf dem Zifferblatt. weiter lesen