Sechs Männer wegen Rauschgifthandels in Karlsruhe in Haft

|

Die Verdächtigen seien am Montag, Dienstag und Donnerstag in Karlsruhe und Sulzfeld festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Beamte hätten die Verdächtigen seit April beobachtet.

Kommentieren

Kommentare

22.07.2016 16:25 Uhr

Furchtbar...

diese Asozialen verkaufen Marihuana und schaden der Volksgesundheit im besonderen,das Mittel belebt den Geist und wird deshalb auch von Regierungsseite nicht gern gesehen.Obwohl das Zeug bestens gegen Schmerzen und viele Plagen (nicht gegen politische) hilft.So verdient der Staat halt nichts daran,das ist bei Freund Alkohol ja ganz anderst.

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmerin berichtet aus Barcelona: „Es ist so schrecklich“

Die Ulmer Künstlerin Cecilia Espejo hält sich derzeit in der Nähe von Barcelona auf. Nach dem schrecklichen Terroranschlag berichtet sie von ihren Eindrücken. weiter lesen