Schweizer Adolf Muschg erhält neu geschaffenen Hesse-Preis

|
Schriftsteller Adolf Muschg. Foto: Christian Charisius/Archiv

Der Schweizer Schriftsteller Adolf Muschg bekommt den neu geschaffenen Preis der Internationalen Hermann Hesse Gesellschaft. Die erstmals vergebene Auszeichnung werde ihm verliehen für seine Verdienste um den interkulturellen Dialog und die Auseinandersetzung mit dem Werk Hermann Hesses, sagte am Dienstag der Geschäftsführer der Gesellschaft, Hans-Martin Dittus. Muschg plane, die mit 10 000 Euro dotierte Ehrung am 13. Mai in Calw selbst entgegenzunehmen. Der Tag der Preisverleihung ist gleichzeitig der 83. Geburtstag Muschgs.

Muschg, der sich auch als Literaturwissenschaftler einen Namen gemacht hat, gilt als ausgewiesener Hesse-Kenner und Verehrer des 1877 in Calw geborenen und 1962 in der Schweiz gestorbenen Dichters und Literaturnobelpreisträgers. Der neue Preis soll die Auseinandersetzung mit Hesses Werk fördern. Er wird alle zwei Jahre im Wechsel mit dem schon länger bestehenden und mit 15 000 Euro dotierten Preis der Calwer Hermann-Hesse-Stiftung vergeben.

Infos zur Internationalen Hermann Hesse Gesellschaft

Infos zum Preis der Calwer Hermann-Hesse-Stiftung

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Weihnachtsmarkt eröffnet am Montag

Kürzer, größer, sicher: 26 Tage dreht sich ab Montag auf dem Ulmer Münsterplatz alles um Glühwein, Wurst und Co. Betonwände sollen vor Terror schützen. weiter lesen