SC Freiburg auf Schalke wohl wieder mit Maximilian Philipp

|
Maximilian Philipp von SC Freiburg sitzt auf der Bank. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Offensivspieler Maximilian Philipp vom SC Freiburg steht im Bundesligaspiel am Samstag beim FC Schalke 04 vor der Rückkehr in die Startelf. Nach einem Bänderriss im Sprunggelenk, den er sich Mitte November zugezogen hatte, trainiert der 22 Jahre alte Fußballprofi seit dieser Woche und damit früher als erwartet mit der Mannschaft. „Er hat sogar schon früher mit den Hufen gescharrt“, sagte SC-Trainer Christian Streich am Donnerstag.

Dagegen ist beim angeschlagenen Mittelfeldspieler Nicolas Höfler noch nicht klar, ob er spielen kann. Jonas Meffert und Jonas Föhrenbach fallen gegen Schalke beide krank aus, zudem fehlen weiterhin Georg Niedermeier (Rückenprobleme) und der Langzeitverletzte Marc Oliver Kempf (Meniskusoperation). „Wir müssen noch mal alles raushauen, als wäre es das letzte Mal“, forderte Streich vor dem ersten von zwei Auswärtsspielen vor der Winterpause. Am Mittwoch kommender Woche tritt der Tabellenneunte beim FC Ingolstadt 04 an.

DFL-Spielinfos

SC Freiburg

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulm will 20 Millionen Euro in den Kita-Ausbau stecken

Die Stadt Ulm beginnt Kitas zu erweitern, zu sanieren und neu zu bauen. Bis zum Jahr 2020 sollen so 33 Kitagruppen zusätzlich entstehen. weiter lesen