Sandhausen auch in Dresden ohne Wooten und Sukuta-Pasu

|
Richard Sukuta-Pasu (r) von Sandhausen kämpft um den Ball. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Der SV Sandhausen muss am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) bei Dynamo Dresden neben Top-Torjäger Andrew Wooten auch auf Angreifer Richard Sukuta-Pasu verzichten. Sukuta-Pasu habe sich einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen und falle zwei bis drei Wochen aus, sagte Trainer Kenan Kocak am Donnerstag. Der neunfache Torschütze Wooten laboriere weiter an seiner Achillessehnenreizung. Dafür ist der zuletzt angeschlagene Abwehrspieler Tim Kister wieder dabei.

„Dresden ist ein sehr starker Aufsteiger. Uns erwartet dort ein Hexenkessel“, sagte Kocak über den Tabellenfünften der 2. Fußball-Bundesliga. „Wir wollen trotzdem dort gewinnen, um unsere Negativserie von zuletzt sechs sieglosen Pflichtspielen in Serie zu beenden.“ Am vergangenen Wochenende hatte der SVS gegen Greuther Fürth erst kurz vor Schluss den Ausgleich zum 1:1-Endstand kassiert.

Infos zum SVS

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Millionen Euro für neue SSV-Duschen

Nach heftiger Debatte über die Sporförderung hat der Rat die Sanierung des Baus an der Gänswiese einstimmig durchgewunken. weiter lesen