Postbankfilialen wegen Betriebsversammlung zu

|
Postbank. Foto: Oliver Berg/Archiv  Foto: 

Bei der Postbank bleiben wegen eines bundesweiten Aktionstages der Gewerkschaft Verdi die Filialen am Mittwoch (13. September) geschlossen. Die Beschäftigten aus Baden-Württemberg treffen sich mit Kollegen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland in Stuttgart und Mannheim zu ganztägigen Betriebsversammlungen, wie die Gewerkschaft am Montag mitteilte. Aktionen in der Mittagspause sollen in beiden Städten auf Forderungen der Gewerkschaft in der laufenden Tarifrunde aufmerksam machen.

In Stuttgart soll es etwa eine „Tarif-Baustellen-Aktion“ geben, bei der Beschäftigte mit Schaufeln und Warnwesten das Gelände des Kultur- und Kongresszentrums in eine Baustelle verwandeln. In Mannheim wollen Mitarbeiter demonstrieren.

Verdi fordert in der Tarifrunde neben dem Kündigungsschutz für die rund 18 000 Beschäftigten der Postbank, der BHW-Gruppe und weiterer Töchter fünf Prozent mehr Geld bei 12 Monaten Laufzeit. Ein Postbanksprecher sagte am Montag, das Unternehmen sei „zu allen Themen gesprächsbereit“.

Die Bargeldversorgung läuft laut Unternehmen am Mittwoch über die Automaten - soweit zugänglich - weiter. Außerdem könnten Postbank-Kunden an über 9000 Geldautomaten der Cash-Group kostenlos Geld ziehen. Regulär geöffnet seien auch die Post-Partnerfilialen im Einzelhandel, teilte die Bank mit.

Am Mittwoch wolle man die Unzufriedenheit „über die bisherige Haltung der Arbeitgeber“ ausdrücken, hieß es von Verdi. „Wenn die Arbeitgeber bei der Postbank nicht bereit sind, einen wirksamen Kündigungsschutz mit uns zu vereinbaren, wird es auf eine harte Auseinandersetzung hinauslaufen“, zitiert die Gewerkschaft Verdi-Verhandlungsführer Jan Duscheck in einer Mitteilung. Die nächste Verhandlungsrunde findet am 25. und 26. September statt.

Pressemitteilung des Verdi-Landesbezirks

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kuhberg: Was den Anwohnern Sorgen macht

30 Ulmer gehen mit dem Oberbürgermeister über den Unteren Kuhberg und sagen, was ihnen Sorgen macht. weiter lesen