Porsche-Betriebsratschef: „Fahrverbote sind bescheuert“

|
Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück. Foto: Bernd Weissbrod/Archiv  Foto: 

Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück hält nichts von Fahrverboten für Autos, die mit ihren Abgasen die Luft verschmutzen. „Fahrverbote sind bescheuert. Das ist doch wie eine Enteignung des Fahrzeugs“, sagte er der „Pforzheimer Zeitung“ (Samstag). Schließlich seien die Autos mit den Abgasnormen Euro-3 oder Euro-4 „ordentlich zugelassen worden“. Als „richtig“ bezeichnete Hück die Umweltprämie für Autofahrer, die ihre alten Fahrzeuge verschrotten und ein sauberes Neufahrzeug kaufen wollten.

„Es geht übrigens nicht nur um die Abgase, sondern auch um den Feinstaub durch Bremsbeläge und Reifenabrieb“, gab er zu bedenken. „Stuttgart hat durch seine Kessellage ein besonderes Problem. In diesem Kessel bleibt auch ein Furz drin.“

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hatte kürzlich geurteilt, dass die im Entwurf eines neuen Luftreinhalteplans vorgesehenen Maßnahmen für Stuttgart nicht reichen, um die seit Jahren vor allem mit Stickoxiden und Feinstaub verschmutzte Luft in der Stadt nachhaltig zu verbessern. Damit drohen Fahrverbote für alte Diesel-Autos, die die Landesregierung verhindern will.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Millionen Euro für neue SSV-Duschen

Nach heftiger Debatte über die Sporförderung hat der Rat die Sanierung des Baus an der Gänswiese einstimmig durchgewunken. weiter lesen