Polizei sucht Zeugen nach Attacke auf 17-Jährigen

|

Eine Gruppe junger Erwachsener hat in der Heilbronner Fußgängerzone einen 17-Jährigen zusammengeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall am vergangenen Samstag in der belebten Gegend mitbekommen haben, oder auch weitere Geschädigte. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten die Angreifer einzelne Passanten angepöbelt und angerempelt, darunter auch den 17-Jährigen. Als dieser sie daraufhin zur Rede stellte, wurde er geschlagen und getreten und dabei leicht verletzt. Zeugen berichteten laut Polizei von vier bis fünf Angreifern, die äußerst brutal und aggressiv vorgegangen sein sollen.

Mitteilung der Polizei

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kulturausschuss: Roxy erhält mehr Geld

Der Ulmer Kulturausschuss hat mal wieder strategische Leitlinien beraten und stellte in gewittriger Atmosphäre die Sinnfrage. Aber das Roxy erhält mehr Geld. weiter lesen