Nils Petersen: Streich hat „unfassbare Reichweite“

|
Der Freiburger Stürmer Nils Petersen. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Fußball-Profi Nils Petersen vom SC Freiburg schätzt seinen Trainer Christian Streich auch wegen dessen Ausstrahlung und Persönlichkeit. „Streich hat eine unfassbare Reichweite und das auch ohne Anzug und Schickimicki“, sagte der 28 Jahre alte Stürmer dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. „Streich polarisiert mit seiner Art und Weise, nutzt seine Reichweite auch für andere Themen.“ Der Coach hatte unter anderem für Schlagzeilen gesorgt, als er nach fremdenfeindlichen Kommentaren öffentlich mehr Zivilcourage forderte.

Auch am sportlichen Erfolg des Aufsteigers hat Streich nach Ansicht von Petersen großen Anteil. „Normalerweise denkt man als Spieler immer: Ich habe recht, der Trainer muss mich spielen lassen. Bei Streich ist es anders. Du vertraust ihm“, sagte Petersen, der in dieser Saison als Joker schon fünf Tore erzielt hat. „Christian Streich denkt morgens, mittags, abends nur an Fußball – und nachts dann auch noch. Unser Trainer ist ein totaler Perfektionist.“

Interview Petersen

Porträt Nils Petersen beim SC Freiburg

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drama von Eislingen: Opfern die Kehle durchgeschnitten

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. weiter lesen