Narren ziehen bei Kaiserwetter durch Rottweil

|
Ein Federahannes springt bei dem Nachtumzug des „Viererbundes“ durch die Luft. Foto: Patrick Seeger

Sie hüpften durch die Straßen, ärgerten die Zuschauer und wollten mit ihrem Spektakel den Winter vertreiben: In Rottweil sind nach einem nächtlichen Sternmarsch am Samstag auch am Sonntagnachmittag mehr als 4000 Narren durch Baden-Württembergs älteste Stadt gezogen. An die 20 000 Zuschauer beobachteten laut Polizei allein am Sonntag bei Kaiserwetter den Umzug. Die Zünfte Rottweil, Oberndorf (Kreis Rottweil), Elzach (Kreis Emmendingen) und Überlingen (Bodenseekreis) gehören dem sogenannten Viererbund an und feiern die Fastnacht normalerweise nur in ihren Heimatstädten. Alle drei bis vier Jahre verlassen sie ihre Stadtmauern, um sich in einer der Städte zu treffen. Sie vertreten eine sehr traditionelle Form des Brauchtums. 

Narrentag Rottweil

Geschichte der Narrenzunft Rottweil

Figuren der Narrenzunft Oberndorf

Larvenvielfalt der Narrenzunft Elzach

Historisches zur Narrenzunft Überlingen

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiwagen - Drei Verletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat in Eberhardzell (Landkreis Biberach) einen Polizeiwagen derart gerammt, dass ein Polizist im Auto schwer verletzt wurde. weiter lesen

Unfall mit Streifenwagen-