Nach milden Temperaturen kommt der Winter zurück

|
Menschen laufen auf einem zugefrorenen See im Schwarzwald. Foto: Patrick Seeger/dpa

Nach den milden Temperaturen der vergangenen Tage kommt der Winter zurück nach Baden-Württemberg. In der Nacht zum Dienstag sind in Stuttgart Temperaturen um den Gefrierpunkt zu erwarten, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag sagte. Am Wochenende wird es demnach wechselhaft und insgesamt frostiger.

In der Nacht zum Samstag besteht im Osten und Südosten des Landes örtlich Glättegefahr durch gefrierende Nässe. Im höheren Bergland wird es am Sonntag winterlich, die Schneefallgrenze sinkt auf bis zu 400 Meter. Im Schwarzwald können sich Wintersportler auf etwa 20 Zentimeter Neuschnee freuen. Die Höchsttemperaturen liegen am Wochenende laut DWD zwischen 3 Grad im Bergland und 11 Grad am Oberrhein.

Wetter in Stuttgart (DWD)

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auch in Neu-Ulm Tempo 30 in der Nacht

Der Lärmaktionsplan macht es möglich: Im nächsten Jahr gibt es in der Neu-Ulmer Innenstadt von 22 bis 6 Uhr eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 30. weiter lesen