Mario Barth und Anastacia arbeiten zusammen

|

Der Komiker Mario Barth (44) und die US-Popsängerin Anastacia (49) haben sich für die ARD-Unterhaltungsshow „Verstehen Sie Spaß?“ verpflichten lassen. Sie agieren als Lockvögel für Filmstreiche mit der versteckten Kamera und werden bei der neuen Ausgabe der Show zu Gast sein, wie der für die Sendung verantwortliche Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden am Donnerstag mitteilte. Barth legte demnach den Schweizer Musiker DJ BoBo rein, Anastacia den Fernsehmoderator Pierre M. Krause. „Verstehen Sie Spaß?“ läuft an diesem Samstag um 20.15 Uhr im Ersten. Die Show kommt live aus den Bavaria Studios München.

Weitere Gäste sind neben Barth, Anastacia, Krause und DJ BoBo unter anderem der Schauspieler Raphael Vogt („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“), die Unternehmerin Judith Williams aus der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ mit ihrem Mann, der Schauspieler Alexander-Klaus Stecher sowie das Magier-Duo Ehrlich Brothers.

Lockvogel mit der versteckten Kamera ist zudem YouTube-Darstellerin Joyce Ilg (34). Sie ist neu im Team der ARD-Show.

„Verstehen Sie Spaß?“ läuft seit 1980 und ist damit nach Angaben des Senders die älteste Samstagabendshow im deutschen Fernsehen. Sie erreicht pro Ausgabe laut SWR 4 bis 5,5 Millionen Zuschauer.

Verstehen Sie Spaß?

Filmstreich mit Mario Barth

Filmstreich mit Anastacia

Vorschau auf Sendung bei ARD Mediathek

Vorschau auf Sendung bei YouTube

Verstehen Sie Spaß? in der ARD Mediathek

Verstehen Sie Spaß? auf Youtube

Verstehen Sie Spaß? auf Facebook

Verstehen Sie Spaß? auf Twitter

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Beziehungstat: Drei Leichen in Eislinger Tiefgarage gefunden

Eine Frau hat am Donnerstag in einer Eislinger Tiefgarage drei Leichen in einem BMW entdeckt. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Eine 56-Jährige hatte ihren Mann verlassen und einen neuen Freund: der Ehemann kündigte eine Gewalttat an. weiter lesen