Mann soll Arbeitskollegen mit Eisenstange angegriffen haben

|
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv  Foto: 

Mit einer Eisenstange soll ein 20-Jähriger nahe Biberach an der Riß einen Arbeitskollegen auf dem Fahrrad attackiert und verletzt haben. Wie die Polizei mitteilte, war das Opfer am frühen Sonntagmorgen auf dem Heimweg von der Nachtschicht, als der Kollege mit einem Schal vermummt von hinten auf ihn eingeschlagen haben soll. Infolge des Angriffs seien beide Männer von ihren Rädern gestürzt und auf einer Wiese gelandet. Dort habe der 24-Jährige noch weitere Attacken abwehren müssen, hieß es. Seine warme Winterkleidung habe schwerere Verletzungen verhindert. Die Polizei ermittelte später den Kollegen als Tatverdächtigen. Der Grund für den Angriff blieb zunächst im Dunkeln.

Mitteilung

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen