Landtag öffnet seine Türen

|

Wer einmal einen Blick in den Plenarsaal des Stuttgarter Landtags werfen möchte, dem bietet sich am Samstag eine gute Gelegenheit. Dann hat das neue Bürger- und Medienzentrum des Landtags erstmals den ganzen Tag geöffnet. „Wir wollen ein barrierefreies Parlament in doppeltem Sinn: Für alle gut erreichbar und für alle erfahrbar“, sagte Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne). Es werden einstündige Führungen im sanierten Landtagsgebäude angeboten. Außerdem steht Besuchern zwischen 11.00 und 17.00 Uhr die Dauerausstellung im Bürgerzentrum offen. Ebenfalls ohne Anmeldung kann die Ausstellung zudem immer montags zwischen 17.00 und 20.00 Uhr besucht werden.

Informationen zum Bürger- und Medienzentrum

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwölf Namen für die neuen Ulmer Straßenbahnwagen

Die neuen Straßenbahnwagen der Linie 2 werden nach Männern und Frauen benannt, die mit Ulm in Verbindung stehen. So war es auch schon beim Combino. weiter lesen