Landesmuseum plant Ausstellung mit Stücken aus Teheran

|
Schloss Karlsruhe, in dem auch das Badische Landesmuseum untergebracht ist. Foto: Uli Deck/Archiv  Foto: 

Das Badische Landesmuseum in Karlsruhe plant eine Ausstellung mit Leihgaben des Nationalmuseums in Teheran. Thema ist das altpersische Reich vom 6. bis zum 4. vorchristlichen Jahrhundert. Die Ausstellung sei für das Jahr 2020 geplant, teilte Museumsdirektor Eckart Köhne am Montag mit. Sie soll hochkarätige Leihgaben aus dem Nationalmuseum zeigen. Bei einer Reise in den Iran mit der baden-württembergischen Kunststaatssekretärin Petra Olschowski schlossen das Nationalmuseum Teheran und das Badische Landesmuseum am Sonntag eine Kooperation. „Mit dem Vertrag wollen wir nicht nur die Voraussetzungen für eine hochspannende Ausstellung schaffen, sondern auch den Austausch von Wissenschaftlern, Restauratoren und Kuratoren fördern“, teilte Köhne mit.

Mitteilung des Ministeriums

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bahnhof Senden: Steg statt Unterführung

Durchbruch: Die Sendener können künftig im Bereich des Bahnhofes die Gleise queren. Statt dem geplanten Tunnel wird eine Überführung gebaut. weiter lesen