Land will mehr Sprachlehrer für Flüchtlinge ausbilden

|
Die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. Foto: Silas Stein/Archiv

Baden-Württemberg baut die Ausbildung von Deutschlehrern für Flüchtlinge aus. Vier Universitäten und sechs Pädagogische Hochschulen beteiligen sich an einer entsprechenden Qualifizierung, wie die „Stuttgarter Zeitung“ und die „Stuttgarter Nachrichten“ (Montag) berichten. Mit dem Programm will Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) demnach dazu beitragen, den Bedarf an Deutschlehrern für Flüchtlingsklassen zu decken. „Unnötige Wartezeit auf einen Deutschkurs ist verlorene Zeit für die Betroffenen selbst und für den weiteren Integrationsprozess“, sagte Bauer den Blättern.

Die ersten 96 Absolventen haben ihren Abschluss demnach bereits gemacht, weitere 334 sind derzeit in der Qualifizierung. Auch 2017 sind Kurse geplant. Teilnehmer müssen den Angaben zufolge bereits einen Hochschulabschluss haben. Das Ministerium fördert die Hochschulen bei der Ausbildung mit 1000 Euro pro Teilnehmer.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ringen um jeden Lehrling

Die Ausbildungszahlen bei der IHK bleiben praktisch stabil. Dafür sorgen nicht zuletzt Flüchtlinge, die auch den kriselnden Kochberuf retten. weiter lesen