Land hilft Tierhaltern im Kampf gegen Blauzungenkrankheit

|

lassen", sagte Verbraucherminister Alexander Bonde (Grüne) am Montag laut einer Mitteilung. Tierseuchenexperten rechnen seinen Angaben zufolge mit einer erneuten Einschleppung der Krankheit nach Süddeutschland.

Die Blauzungenkrankheit ist eine für Menschen ungefährliche Viruserkrankung von Wiederkäuern, die bei den betroffenen Tieren zu gefährlichen Entzündungen führen kann. Ihren Namen hat sie von der charakteristischen Blaufärbung der Zunge. Sie wird in der Regel von Stechmücken übertragen. Seit 2010 ist in Deutschland kein Fall mehr nachgewiesen worden. An der Viruserkrankung waren zwischen 2006 und 2008 in Deutschland Tausende Rinder gestorben.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dieb bedankt sich für Beute

Ein unbekannter Dieb hat aus einem unverschlossenen Auto in Ellwangen teure Sportkleidung gestohlen und sich dafür per Brief bedankt. weiter lesen