Land am Rand: Milchkühe und Arbeitstiere

|

Altes Jahr vorbei, neues Jahr ganz frisch.  Was macht der Mensch da gewöhnlich? Richtig: Gucken, was war. Gucken, was besser wäre. Und vielleicht was ändern. Wenn’s sein muss. Wenn es nicht zu viel Mühe macht. Wer schon durch ist mit seinen Bilanzen oder wer seine persönliche Soll- und Habenrechnung lieber noch ein bisschen aufschiebt, für den gibt es hier schnell noch ein paar andere Bilanzen. Das Statistische Landesamt in Stuttgart kann dafür mit beinahe jeder Zahl dienen.

Beispielsweise mit der Rinderzahl im ganzen Land. Die nimmt ab. 991 773 Tiere standen unterm Strich im November in den Ställen. Vor einem Jahr war es noch mehr als eine Million. Milchkühe waren es zuletzt noch 404 540. Klar, mit Milch ist nichts bis wenig verdient heutzutage. Ein Kühe-Minus im Stall, das bedeutet, dass eine Menge zum Metzger gekommen sind. Traurig, aber Alltag. Und keine gute Bilanz für diese Kühe. Andererseits weiß das Statistikamt auch, dass die baden-württembergische Kuh heute im Durchschnitt 18,5 Liter Milch am Tag gibt, im Jahr 6750 Kilo. 1993 waren es noch 12,7 Liter am Tag und 4620 Kilo im Jahr.

Was bedeutet, dass nicht nur der Arbeitsmensch heute gewöhnlich weniger Kollegen und mehr Stress hat, sondern auch die ganz gewöhnliche Milchkuh. Mit den 1 944 827 Legehennen  könnte man weitermachen, die auf mehr als 405 Millionen Eier im Jahr kommen, was im Schnitt 208,4 Eier pro Huhn ergibt. Aber genug davon. Das Jahr fängt so oder so an. Mit Bilanz oder ohne. Alfred Wiedemann

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Transporter rast in Menschenmenge: Verfolgen Sie die Entwicklung im Live-Blog

Auf Barcelonas Flaniermeile Las Ramblas ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast. Es gibt viele Tote und Verletzte. Dies teilte die Polizei mit. Die aktuelle Entwicklung in unserem Live-Blog. weiter lesen