Kusterer schafft Olympia-Norm

|

58-Kilo-Klasse und setzte sich damit gegen ihre Konkurrentinnen Nina Schroth (Mutterstadt) und Mandy Treutlein (St. Ilgen) durch. Beide scheiterten mit drei Fehlversuchen in der Teildisziplin Stoßen. Kusterer war überglücklich: "Das ist riesig. Ich habe fünf Kilo abgenommen für die 58-Kilo-Klasse. Das hat sich gelohnt."

Bei den Männern stand das Team seit der EM im April fest. Die Superschwergewichtler Almir Velagic (Speyer) und Alexej Prochorow (Baunatal) sowie Jürgen Spieß (Speyer/bis 105 kg) und Nico Müller (Obrigheim/bis 77 kg) gehen in Rio an den Start. Sollte es für die deutschen Männer durch die angekündigten Olympia-Sperren gegen Russland, Weißrussland und Kasachstan einen weiteren Startplatz geben, wird diesen der Chemnitzer Max Lang (bis 77 kg) erhalten. Auch Lang hat die Olympia-Norm bereits geschafft.

Beim Großen Preis von Deutschland in Heidelberg brachte Velagic die beste Leistung unter allen Teilnehmern aus Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich und Finnland in die Wertung. Der EM-Dritte von 2014 und 2015 bewältigte eine Zweikampflast von 423 (Reißen 190/Stoßen 233) Kilogramm. Nur knapp verpasste er die persönliche Bestleistung im Stoßen von 242 Kilo. "Die Kraft ist da. Aber ich hatte eine Entzündung am Daumen. In Rio will ich Bestleistung machen", sagte der 34 Jahre alte Sportsoldat.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine rauschende Nacht der Wohltätigkeit

Schon zum zwölften Mal stieg die Charity Night. Erstmals in der Ratiopharm Arena, die sich in elegantes Dunkel hüllte. Mehr als 700 Gäste genossen Stars, erstklassige Speisen und stilvolle Showeinlagen. weiter lesen