Kürbisregatta in Ludwigsburg: Jeder kann Meister werden

|
Eine Teilnehmerin der Kürbis-Regatta paddeltin einem ausgehöhlten Kürbis. Foto: Silas Stein/Archiv  Foto: 

Die Kürbisregatta auf dem Teich vor Schloss Ludwigsburg entwickelt sich zu einem internationalen Spaßspektakel. Junge Leute aus vielen Ländern, die sich gerade in Deutschland aufhalten, wagten sich am Samstag in der Qualifikation zur Teilnahme an der 14. Deutschen Meisterschaft in einen auf dem Wasser treibenden Riesenkürbis, um mit einem Kanupaddel möglichst schnell die 50 Meter zum Ziel zu schaffen. Die Zeiten der ersten Starter lagen zwischen 1,20 und zwei Minuten.

Insgesamt nehmen an den zweitägigen Wettbewerben, die im Rahmen der weltgrößten Kürbisausstellung im Blühenden Barock stattfinden, etwa 60 Frauen und Männer teil, von denen aber nur ein Teil Trainingserfahrung aus dem Kanusport mitbringt. Spontane Anmeldungen waren am Samstag bis kurz vor dem Start möglich. Die Schnellsten bei den finalen Rennen am Sonntag werden mit Prämien bis zu 300 Euro belohnt. Acht Retter der DLRG sind in dem 1,50 Meter tiefen See im Einsatz, damit Paddler nach einem Kentern nicht unter dem bis zu 450 Kilogramm schweren Kürbis verschwinden.

Kürbisbootregatta

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

SSV Ulm 1846 Fußball: Auf die Stürmer ist Verlass

Trotz der Führung durch Tore von Rathgeber und Braig wird es gegen den VfB Stuttgart noch eng. Aber die Spatzen retten den Sieg ins Ziel. weiter lesen