Künstler fordern: Brücke soll Namen von Joy Fleming tragen

|
Die Sängerin Joy Fleming. Foto: Horst Ossinger/Archiv  Foto: 

Nach dem Tod der Sängerin Joy Fleming („Ein Lied kann eine Brücke sein“) mehren sich in ihrer Heimatstadt Mannheim die Stimmen zur Umbenennung einer Brücke nach der beliebten Künstlerin.

„Benennt die Kurpfalzbrücke in Joy-Fleming-Brücke um“, forderten etwa der Comedian Bülent Ceylan und der Musiker Rolf Stahlhofen („Söhne Mannheims“). Auch in einer nicht repräsentativen Umfrage der Zeitung „Mannheimer Morgen“ sprach sich eine Mehrheit für einen solchen Schritt aus. Politiker der nordbadischen Stadt sprachen von einem interessanten Vorschlag, der aber breiter diskutiert werden müsse.

Fleming war am vergangenen Mittwoch im Alter von 72 Jahren in Hilsbach (Rhein-Neckar-Kreis) gestorben. Die stimmgewaltige Sängerin galt als Pionierin der Blues- und Soul-Musik in Deutschland. Mit dem im Kurpfälzer Dialekt verfassten „Neckarbrücken-Blues“ setzte die Drei-Oktaven-Sängerin ihrer Heimatstadt Mannheim ein musikalisches Denkmal. 1975 vertrat Fleming mit „Ein Lied kann eine Brücke sein“ Deutschland beim Grand Prix d`Eurovision in Stockholm.

Homepage Joy Fleming

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwölf Namen für die neuen Ulmer Straßenbahnwagen

Die neuen Straßenbahnwagen der Linie 2 werden nach Männern und Frauen benannt, die mit Ulm in Verbindung stehen. So war es auch schon beim Combino. weiter lesen