Kretschmann wandert: Burgruine Hohenneufen als erstes Ziel

|
Winfried Kretschmann (l, Bündnis 90/Die Grünen) mit seiner Frau. Foto: Bernd Weissbrod/Archiv  Foto: 

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist zu einer fünftägigen Wandertour durch Baden-Württemberg aufgebrochen. Dabei haben Bürger Gelegenheit, den Regierungschef zu begleiten. Rund sechs Wochen vor der Bundestagswahl startete der Tross am Montag in Hülben (Landkreis Reutlingen), um die Burgruine Hohenneufen zu erklimmen. „Der Mensch ist ein Wanderer“, sagte Kretschmann. Dabei könne man gut den Kopf freibekommen. Zudem sei es angenehm, einmal ohne Tagesordnung durch die Landschaft zu laufen.

Kretschmann und seine Frau Gerlinde bezeichnen sich als leidenschaftliche Wanderer. Der 69-Jährige will auf seiner Tour Sehenswürdigkeiten wiederentdecken und mit Bürgern sprechen. Insgesamt will er bis zum Freitag rund 60 Kilometer zurücklegen. Die Strecken zwischen den Touren will er im Elektroauto fahren.

Pressemitteilung der Staatsministerium

Burg Hohenneuffen

Freilichtmuseum Beuren

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Sicherheit: Sonderkommission jagt Einbrecher

Die Polizei beiderseits der Donau verstärkt ihren Kampf gegen Wohnungseinbrüche. Das Präsidium in Kempten hat jetzt eine Sonderkommission dauerhaft eingerichtet. weiter lesen