Karlsruher SC unterliegt 1860 in letzter Sekunde mit 2:1

|
Trainer Mirko Slomka von Karlsruhe. Foto: Matthias Balk/Archiv

Der Karlsruher SC hat in allerletzter Sekunde eine bittere Niederlage beim TSV 1860 München kassiert. In der fünften Minute der Nachspielzeit sorgte „Löwe“ Kai Bülow am Samstag beim 1:2 (0:0) für den Siegtreffer der Gastgeber. Nach dem Karlsruher Führungstor von Jordi Figueras (48.) hatte Joker Ivica Olic (57. Minute) wenige Sekunden nach seiner Einwechslung für 1860 ausgeglichen.

KSC-Akteur Grischa Prömel war in der Nachspielzeit gerade mit gelb-rot vom Platz gegangen, da traf Bülow vor 18 100 Zuschauern. Für Gäste-Trainer Mirko Slomka war es im dritten Spiel die erste Niederlage. „Es hat gefehlt, dass wir die letzte Situation richtig verteidigen“, sagte Enrico Valentini.

Vor den Augen von Investor Hasan Ismaik hätten die „Löwen“ früh in Führung gehen können. Im zweiten Spielabschnitt durfte dann die Fußball-Floskel von der Strafe nach ausgelassenen Torchancen bemüht werden. Nach einem Eckball rettete 1860-Abwehrspieler Abdoulaye Ba den Schussversuch von Valentini noch vor der Linie, beim zweiten Versuch von Jordi Figueras war Ba aber wie die gesamte Münchner Mannschaft geschlagen.

Der neuer „Löwen“-Coach Vítor Pereira reagierte zehn Minuten später mit der Einwechslung von Oldie Olic und Michael Liendl - und Olic war wenige Sekunden später nach einer Ecke von Liendl per Kopf zur Stelle.

Die Münchner machten mehr Druck in der Schlussphase, der Lohn war das 2:1 in allerletzter Sekunde. Bülow, der die Münchner im Sommer 2015 mit seinem Last-Minute-Tor gegen Kiel vor dem Abstieg bewahrt hatte, war diesmal der gefeierte Mann im Liga-Duell.

Spielplan 2. Liga

Tabelle 2. Liga

Vereinsvergleich

Zweitliga-Nachrichten beim DFB

Torschützenliste

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oberbürgermeister Gunter Czisch: „Wir müssen mit klarer Kante antworten!“

Oberbürgermeister Gunter Czisch im Interview über die Sicherheitslage in der Bahnhofstraße, überzogene Reaktionen des Handels und neue Ideen für eine attraktive City. weiter lesen