Kabinett entscheidet über dritten Nachtragshaushalt

|

Zudem muss das schwarz-grüne Kabinett noch alte Versprechen der grün-roten Landesregierung einlösen: An Grundschulen und Gymnasien soll es mehr Lehrer geben. 111 Stellen sollen für Vertiefungsstunden in den Hauptfächern an Gymnasien bereit gestellt werden. Bei den Grundschulen kommen 320 Stellen hinzu, um die Unterrichtsstunden in Mathematik und Deutsch zu erhöhen. Am Mittag wollen Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Finanzministerin Sitzmann die Ergebnisse der Beratungen der Öffentlichkeit vorstellen.

Erwartet werden auch Informationen zur Zahl der neuen Stellen in den Ministerien. Nachdem ursprünglich mehr als 220 geplant waren, hat der Koalitionsausschuss laut einem Bericht von "Heilbronner Stimme" und "Mannheimer Morgen" eine deutliche Reduzierung auf 98 vereinbart.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

SSV Ulm 1846 Fußball: Auf die Stürmer ist Verlass

Trotz der Führung durch Tore von Rathgeber und Braig wird es gegen den VfB Stuttgart noch eng. Aber die Spatzen retten den Sieg ins Ziel. weiter lesen