In Baden-Württemberg werden mehr Menschen zu Hause gepflegt

|
Hand einer alten Person. Foto: Daniel Karmann/Archiv

In Baden-Württemberg werden immer mehr Menschen zu Hause von Angehörigen und ambulanten Pflegediensten versorgt. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Freitag wurden im Dezember 2015 rund 236 000 Pflegebedürftige zu Hause betreut. Das sind drei Prozent mehr im Vergleich zur vorangegangenen amtlichen Erhebung im Dezember 2013. In Baden-Württemberg gab es im Dezember 2015 mehr als 328 000 Pflegebedürftige und damit knapp 30 000 mehr als 2013.

Etwa 128 000 (plus 4,8 Prozent) Menschen arbeiteten landesweit zu dem Zeitpunkt in der Pflege. Die Zahl der Auszubildenden und (Um-)Schüler erhöhte sich um zwei Prozent auf 8094. Es gab 1142 ambulante Pflegedienste und 1716 teil- beziehungsweise vollstationäre Pflegeheime. Vor allem Menschen mit hohem Pflegebedarf würden in stationären Einrichtungen versorgt werden, hieß es weiter.

Mitteilung des Statistischen Landesamtes zur Beschäftigtensituation in Pflegeeinrichtungen

Mitteilung des Statistischen Landesamtes zur Situation der Pflegebedürftigen

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Teva streicht weltweit 14.000 Stellen

Die Ratiopharm-Mutter Teva will weltweit 14.000 Stellen streichen. In Deutschland hat der Konzern 2900 Mitarbeiter, die meisten arbeiten in Ulm. weiter lesen