In Bad Krozingen bleiben wegen Krähen-Plage Touristen weg

|
Zwei Nebelkrähen. Foto: Soeren Stache/Archiv

Die badische Kleinstadt Bad Krozingen fürchtet wegen einer Krähen-Plage finanzielle Einbußen. Das massenhafte Auftreten der Tiere in der Stadt südlich von Freiburg sorge für ein Ausbleiben von Kur- und Feriengästen, teilte das Rathaus am Montag mit. Anwohner beklagten die Wertminderung ihrer Immobilien und den Verlust von Lebensqualität, da Park-, Außen- und Gartenanlagen nicht mehr genutzt werden könnten. Der Grund seien Lärm und Kot der Tiere, von denen es in der Stadt mehr als 1300 Nester gebe. Alle Versuche, Tiere zu vertreiben, seien erfolglos geblieben. Da Saatkrähen unter Schutz stehen, dürfen sie nicht gejagt werden.

Infos des Nabu zur Saatkrähe

Machbarkeitsstudie zur Umsiedlung von Saatkrähen aus dem Jahr 2015/16

Kleine Anfrage der CDU zu Schäden durch Krähen in der Landwirtschaft vom November 2016

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Basketballern gelingt der siebte Streich

Das Ratiopharm-Team setzt sich zuhause mit 72:69 gegen Würzburg und setzt seine Erfolgsserie fort. Das Duell zweier ehemaligen Ulmer Teamkollegen gerät zur eindeutigen Sache. weiter lesen