Hochschulgebühren: Zahl der ausländischen Studierenden bricht ein

|

Zum ersten Semester mit Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger haben sich an Baden-Württembergs Hochschulen zwischen 20 und 26 Prozent weniger internationale Studienanfänger eingeschrieben als im Vorjahr. Das geht aus vorläufigen Zahlen hervor, die das Wissenschaftsministerium auf Anfrage dieser Zeitung zusammengestellt hat.

Bis Anfang November hatten sich demnach 4670 internationale Studierende zum Wintersemester 2017/18 neu eingeschrieben. Das wäre gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang von 26 Prozent. Allerdings steht besonders an den Universitäten der Einschreibe-Schluss häufig noch aus. Das Ministerium erwartet, dass der tatsächliche Schwund zum Wintersemester zwischen 20 und 25 Prozent liegen wird.

„Der Rückgang bewegt sich in etwa entlang unserer Prognosen und entspricht damit dem vorübergehenden Nachfragerückgang, wie er jeweils auch in anderen Ländern aufgetreten ist“, erklärt Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne). Die Entwicklung der Einschreibe-Zahlen ist regional sehr unterschiedlich. Die höchsten Einbußen in absoluten Zahlen hat die Universität Freiburg, doch an manchen Standorten stieg die Zahl der internationalen Neuzugänge sogar.

Die Ergebnisse entsprechen insgesamt den Vorhersagen der Regierung. Die bislang gemeldeten internationalen Studienanfänger bedeuten für das Land rein rechnerisch Mehreinnahmen von bis zu 14 Millionen Euro im Jahr, teilte das Ministerium mit. Dabei sind allerdings Befreiungen und Ausnahmeregelungen noch nicht berücksichtigt.

Baden-Württemberg hatte im Mai Gebühren für internationale Studierende eingeführt. Nun müssen Bürger aus Nicht-EU-Staaten pro Semester 1500 Euro zahlen. Es gibt allerdings eine Reihe von Ausnahmen. Auch werden künftig Gebühren für Zweitstudien fällig. Wer sich für einen zweiten Bachelor- oder Master-Studiengang einschreibt, hat 650 Euro pro Semester zu entrichten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Liveticker: SSV Ulm 1846 Fußball gegen VfB Stuttgart II

Am Freitag um 19 Uhr empfängt der SSV Ulm 1846 Fußball den VfB Stuttgart II im Donaustadion. Alle Höhepunkte im Liveticker. weiter lesen