Heimatvisite der Scorpions in Stuttgart

|
Scorpions-Sänger Klaus Meine beim Heimspiel in Stuttgart. Foto: Daniel Maurer

In Stuttgart feierte Deutschlands erfolgreichster Hardrock-Export mit rund 10 000 Fans ihre "50th Anniversary World Tour" - eine Art "Best of" aus 50 Jahren Bandgeschichte vor poppig-bunter Doppelstockbühne. Klassiker wie "Still Loving You" oder "Big City Nights" fehlten ebenso wenig wie der Welthit "Wind Of Change" und neuere Songs wie "We Built This House". Konzerte in München, Berlin oder Köln folgen. Laut Management haben die Scorpions mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft und fast 5000 Konzerte gegeben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen