Heidenheim mit Verspätung in Oliva angekommen

|

Mit Verspätung ist der 1. FC Heidenheim am Sonntagabend im Trainingslager im spanischen Oliva angekommen. Drei Stunden habe die Mannschaft vor dem Abflug im Flugzeug gewartet, ohne genau den Grund dafür zu wissen, sagte ein Sprecher des Fußball-Zweitligisten am Sonntag. Das erste Training war ohnehin erst für Montag geplant.

Angreifer Denis Thomalla konnte trotz seiner Blessur mit ins Trainingslager reisen. Thomalla war am Samstag beim 0:3 im Testspiel beim Bundesligisten FC Ingolstadt im Rasen hängengeblieben und zog sich eine Verstauchung im Bereich des Kniegelenks zu. Die Verletzung sei nicht so gravierend, sagte der Sprecher.

Zweitliga-Spielplan

Zweitliga-Tabelle

Trainingsplan

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo