Haftstrafe wegen versuchter Entführung

|

Weil er versucht hat, eine 15-Jährige aus einer Schule in Nürtingen zu entführen, ist ein 27-Jähriger zu vier Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht Stuttgart verhängte das Urteil wegen Freiheitsberaubung mit gefährlicher Körperverletzung. Der Täter muss Schmerzensgeld und Behandlungskosten in Höhe von insgesamt 6040,22 Euro zuzüglich Zinsen zahlen. Der Mann war zum Zeitpunkt der Tat im Mai 2015 bereits vorbestraft. Zum Prozessauftakt hatte er die Tat gestanden.

Der wahllose Zugriff auf das 1,60 Meter große und knapp 50 Kilogramm schwere Mädchen und das Verkleben ihrer Atemwege mit Klebeband sei ein "schwerer Hinweis auf eine Gefährlichkeit", sagte die Vorsitzende Richterin. Der 27-Jährige war ursprünglich wegen Menschenraubs angeklagt, diesen Vorwurf sah die Kammer nach eigenen Angaben aber nicht bestätigt.

Das Motiv des Täters war bis zur Urteilsverkündung unklar. Laut Anklage hatte er die 15-Jährige am 5. Mai 2015 mit Klebeband gefesselt und wollte sie in einer Reisetasche "an einen Ort bringen, wo wenig Menschen sind". Dies scheiterte. Noch am Abend der Tat stellte er sich. Die Beamten waren auf pornografische Bilder auf dem Laptop des Angeklagten gestoßen. Der Mann hat laut psychiatrischem Gutachten ein Alkoholproblem und wohl eine narzisstisch-schizoide-dissoziale Persönlichkeitsstörung.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Heftige Unwetter: Verletzte und hohe Schäden im Südwesten

Bei Starkregen und heftigem Wind werden mehrere Menschen im Südwesten verletzt. Auch die Natur bleibt von den Unwettern nicht verschont. Nun warnt der Agarminister sogar vor Besuchen im Wald. weiter lesen