Gemalte Bibel schafft Weltrekord

|
Freiwillige Helfer halten eine 1517 Meter lange gemalte Bibel. Foto: Peter Förster/Archiv  Foto: 

Nach einem Rekordversuch in Magdeburg ist die gemalte Bibel des Stuttgarter Künstlers Willy Wiedmann nun offiziell das größte Leporello der Welt. Mit einer Fläche von 645,2 Quadratmetern sei das Faltbuch vom Guinness World Record Team ausgezeichnet worden, teilten die Veranstalter mit. Ursprünglich sollte das Werk den Rekord als längste Bibel holen. Da dafür aber keine Kategorie zur Verfügung stand, bot das Weltrekord-Team den Angaben zufolge alternativ den Titel des größten Faltbuchs an.

Mehr als 500 Freiwillige hatten Anfang Mai anlässlich des Reformationsjubiläums vom Magdeburger Dom aus entlang der Elbe die 3333 handgemalten Bilder auf einer Strecke von 1517 Metern entfaltet. Die Heilige Schrift der besonderen Art war erstmals 2015 beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart vorgestellt worden. Wiedmann arbeitete 16 Jahre an dem Werk. Der Künstler starb, ehe der Rekordversuch durchgeführt wurde.

Die Wiedemannbibel

Guinness World Records

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen