Freitag: „Türkei als EM-Austragungsort ungeeignet“

|
Die Vorsitzende des Sportausschusses des Bundestages, Dagmar Freitag. Foto: Sven Hoppe/Archiv  Foto: 

Die Sportausschussvorsitzende des Bundestages, Dagmar Freitag, hat sich gegen die Türkei als Ausrichterland der Fußball-Europameisterschaft 2024 ausgesprochen. „Die Türkei erscheint mir in der derzeitigen politischen Verfassung denkbar ungeeignet, Sportler und Fans aus anderen Ländern zu einem Sportgroßereignis zu empfangen“, sagte die SPD-Politikerin den „Stuttgarter Nachrichten“ und der „Stuttgarter Zeitung“ (Freitagsausgabe).

Die Türkei bewirbt sich ebenso wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) um die Organisation der EM-Endrunde in sieben Jahren. Am Freitag gibt der DFB bekannt, mit welchen zehn Spielorten er sich für die EM bewirbt. 14 Städte hatten ihr Interesse bekundet.

Freitag ist allerdings skeptisch, ob die Situation in der Türkei einen Einfluss auf die Entscheidung der Europäischen Fußball-Union UEFA habe, wo um den kontinentalen Titel gespielt wird. Wettbewerbe in der Vergangenheit hätten gezeigt, „dass die Einhaltung von Menschenrechten im Ausrichterland keine Rolle gespielt hat“. Die Entscheidung fällt das UEFA-Exekutivkomitee im September 2018.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kuhberg: Was den Anwohner Sorge macht

30 Ulmer gehen mit dem Oberbürgermeister über den Unteren Kuhberg und sagen, was ihnen Sorgen macht. weiter lesen