Freiburger Zelt-Musik-Festival zieht positive Bilanz

|

Zum Abschluss des diesjährigen Zelt-Musik-Festivals (ZMF) am Sonntag in Freiburg haben die Veranstalter eine positive Bilanz gezogen. Zu den 19 Festivaltagen wurden insgesamt 45 000 Konzertkarten verkauft, sagte Festivalchef Marc Oßwald. Dies entspreche den Zahlen der Vorjahre, die Erwartungen seien damit erfüllt worden. Zahlreiche Konzerte seien ausverkauft gewesen. Zu den kostenlosen Aktionen auf dem Festivalgelände seien rund 120 000 Menschen gekommen. Das Festival sei somit, trotz der großen Konkurrenz von sommerlichen Musikfestivals, ein Erfolg gewesen. Es war die 35. Ausgabe des jährlichen Musikfestivals.

Das 1983 gegründete ZMF ist nach Angaben der Organisatoren das größte und älteste Musikfestival Baden-Württembergs. Die diesjährige Ausgabe war Anfang Juli gestartet. Auf dem Festivalgelände am Freiburger Tierpark Mundenhof vor den Toren der Stadt werden für die Dauer des Festivals mehrere große Zelte aufgebaut, in denen Musik gemacht wird.

Konzerte gab es in diesem Jahr unter anderem mit Patricia Kaas, Konstantin Wecker, der britischen Sängerin Amy Macdonald, der Band Sportfreunde Stiller sowie der US-Sängerin Anastacia.

Festival

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

FDP-Kandidat Alexander Kulitz löst Ticket in den Bundestag

Über die Landesliste für die FDP in den Bundestag: Alexander Kulitz ist neben Ronja Kemmer (CDU) und Hilde Mattheis (SPD) der lachende Dritte aus Ulm. weiter lesen