Freiburg ohne Verteidiger Söyüncü gegen den FC Bayern

|
Caglar Söyüncü von Freiburg spielt den Ball. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Der SC Freiburg muss zum Auftakt des neuen Bundesliga-Jahres gegen den FC Bayern München auf Verteidiger Caglar Söyüncü verzichten. Der 20-Jährige fällt am 17. Spieltag an diesem Freitag (20.30 Uhr/ARD und Sky) wegen Adduktorenproblemen aus. Seinen Platz in der Abwehr werde Marc Torrejon einnehmen, kündigte Freiburgs Trainer Christian Streich am Donnerstag an. „Er hat viel Erfahrung. Er muss sich schlau verhalten, damit das Tempo der Bayern-Spieler nicht zum Tragen kommt“, sagte Streich. Die Münchner können sich am Freitag ihre 22. Herbstmeisterschaft sichern. Die Breisgauer gehen mit 23 Punkten als Tabellenachter in die Partie.

SC Freiburg

Bundesliga-Tabelle

Bundesliga-Torschützenliste

Bundesliga-Scorer

Spielplan

Vereinsvergleich

News bei Bundesliga.de

Infos zum Bundesligastart

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das Donauufer soll schöner und sicherer werden

Das Donauufer soll schöner und sicherer, der Fluss erlebbarer  werden. Die Stadträte drücken aufs Tempo und setzen sich gegen die Verwaltung durch. weiter lesen