Frank Elstner mag seinen Job als Dokumentarfilmer

|

Der Fernsehmoderator und Showmaster Frank Elstner (74) freut sich über seinen Job als Dokumentarfilmer. „Es ist eine Tätigkeit, die große Freude bereitet und die mir am Herzen liegt“, sagte der „Wetten, dass..?“-Erfinder in Baden-Baden der Deutschen Presse-Agentur. Seine Fernsehreihe „Elstners Reisen“ zeige den Schutz bedrohter Tierarten. „Auf diese Themen hinzuweisen, darüber Filme zu drehen und zu sensibilisieren, das ist mir ein Anliegen.“ Die TV-Reihe läuft in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk (SWR). Die neue Folge zeigt Elefanten in Sri Lanka. Ausgestrahlt wird sie an diesem Samstag (7.1.), 20.15 Uhr, im SWR Fernsehen.

Er selbst verstehe sich als Journalist, sagt Elstner: „Ich bin ein neugieriger Beobachter, der Fragen stellt.“ Erlebt habe er bei den Dreharbeiten Elefanten hautnah: „Wenn man den Rüssel eines wilden Elefanten über die Schulter streifen fühlt, dann hat man schon einen großen Respekt vor diesen Tieren.“ Elstner hat den Film in Sri Lanka gemeinsam mit dem Karlsruher Zoodirektor Matthias Reinschmidt und dem Elefantenexperten Brian Batstone gedreht.

Infos zur Sendung

Büro Frank Elstner

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bryan Adams vor 6000 Fans

Es ist vorbereitet: Am Sonntag gibt der kanadische Rockstar sein Konzert im Neu-Ulmer Wiley. Der Kartenvorkauf blieb hinter den Erwartungen zurück. weiter lesen