Finale gegen Lautern: KSC holt Turniersieg bei Harder13-Cup

|
Mirko Slomka ist zu sehen. Foto: Uli Deck/Archiv

Mit dem neuen Trainer Mirko Slomka hat der Karlsruher SC das Hallenfußballturnier um den Harder13-Cup in Mannheim gewonnen. Beim ersten Auftritt unter dem 49-Jährigen gewannen die Badener das Finale gegen den 1. FC Kaiserslautern am Donnerstagabend 3:1. Vor 7932 Zuschauern erzielten Moritz Stoppelkamp, Charalampos Mavrias und Erwin Hoffer im Endspiel über zweimal zwölf Minuten die Tore für den badischen Zweitligisten.

„Man sieht, dass die Jungs Bock auf die Halle haben“, sagte Slomka. „Unserem Trainerteam ist es wichtig zu sehen, wie die Spieler unter Wettkampfbedingungen funktionieren.“ Auch in der Vorrunde hatte das Team von Slomka gegen Lautern mit 2:1 gewonnen.

Die meisten Tore fielen beim 7:1 des KSC gegen den SV Sandhausen. Den fünften und damit letzten Platz belegte Bundesligist SV Darmstadt 98 unter dem neuen Trainer Torsten Frings mit nur einem Unentschieden. Gegen den 1. FC Kaiserslautern mit Coach Norbert Meier, der erst Anfang Dezember in Darmstadt freigestellt worden war, verlor der Erstliga-Letzte 0:2.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wahlkampf-Endspurt: Angela Merkel auf dem Ulmer Münsterplatz

Zwischen 3000 und 4000 Menschen sind am Freitagnachmittag zur Kanzlerin auf den Münsterplatz gekommen. Darunter auch gut 200 Protestierer mit AfD-Plakaten. weiter lesen