Festnahmen nach Drogenfund im Raum Singen

|
Einer Person werden Handschellen angelegt. Foto: Andreas Gebert/Archiv  Foto: 

Rauschgiftermittler haben im Raum Singen (Landkreis Kostanz) 4,6 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Der Lieferant und ein Abnehmer der Drogen wurden festgenommen und kamen in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Donnerstag nach Abschluss ihrer Ermittlungen gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Konstanz mitteilte, war der 47 Jahre alte in Frankreich wohnhafte Drogenkurier bereits Ende November von Fahndern in seinem Fahrzeug gestoppt worden, in dem die Lieferung versteckt war. Zur gleichen Zeit wurde in Singen der 32-jährige Abnehmer festgesetzt. Bei ihm fanden die Ermittler Bargeld, das vermutlich aus Drogengeschäften stammt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Konstanz

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen