Fehler beim Fahrstreifenwechsel führt zu Kettenreaktion

|
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv  Foto: 

Ein Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen und zwei Verletzten ist das Ergebnis eines Fahrstreifenwechsels auf der A8 in Richtung München bei Stuttgart. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag wollte ein 39 Jahre alter Fahrer eines Sattelzugs vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Hierbei touchierte er am Montagabend das Fahrzeug eines 61-Jährigen, dessen Fahrzeug sich drehte und liegenblieb.

Ein 63 Jahre alter Fahrer konnte eine Kollision mit dem Fahrzeug des 61-Jährigen nicht verhindern und fuhr frontal auf dieses auf. Dieses Fahrzeug drehte sich abermals und wurde von einem dritten Fahrzeug einer 27 Jahre alten Fahrerin voll erwischt. Ein 29 Jahre alter Fahrer wich diesem aus und und kam an einer Böschung zum Stehen. Ein 89 Jahre alter Beifahrer im Toyota wurde leicht verletzt. Vier Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach Auskunft der Polizei auf rund 35 000 Euro.

PM

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen