FDP-Fraktionsvize Theurer: Merkel hat Laden nicht im Griff

|
FDP-Fraktionsvize Michael Theurer. Foto: Felix Kästle/Archiv  Foto: 

Der Vizechef der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer, sieht nach dem Glyphosat-Alleingang von Agrarminister Christian Schmidt (CSU) die Autorität von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) schwinden. „Merkel hat ihren Laden offensichtlich nicht im Griff. Die Kanzlerin handelt nicht geschäftsführend, sie handelt einmal mehr gar nicht“, sagte Baden-Württembergs FDP-Chef am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. „Ihre Ministerinnen und Minister tanzen Frau Merkel offensichtlich auf der Nase herum.“

In der Sache sei die Entscheidung Schmidts aber komplett richtig gewesen, betonte Theurer, der Mitglied des FDP-Präsidiums ist. Eine krebserregende Wirkung des Unkrautgifts Glyphosat sei nicht nachgewiesen. „Aus wirtschaftspolitischer Sicht werden Industrie und Landwirtschaft gestärkt. Man darf gespannt sein, ob Frau Merkel das auch so sieht.“

Der geschäftsführende Agrarminister Schmidt hatte am Montag einer verlängerten Glyphosat-Zulassung in der EU gegen den Willen der SPD zugestimmt. Bisher hatte sich Deutschland bei der Abstimmung immer enthalten, da es keinen Konsens zwischen Union und SPD gab.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amok-Anlage in List-Schule vor dem Austausch

Die Stadt Ulm reagiert auf ständige Fehlalarme in der List-Schule: Falls die elektronische Steuerung nicht sauber repariert werden kann, kommt ein neues System. weiter lesen