EuGH urteilt über zulässige Kosten für 0180-Service-Nummern

|
Callcenter. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Wie teuer dürfen Anrufe beim Kundendienst sein? Der Europäische Gerichtshof (EuGH) spricht dazu heute ein wegweisendes Urteil. Die Luxemburger Richter sollen klären, ob Verbrauchern für Anrufe bei 0180-Service-Nummern höhere Kosten berechnet werden dürfen als für Telefonate unter ortsgebundenen Festnetznummern. Es geht um Fälle, in denen sich Kunden nach einem Vertragsabschluss mit einem Unternehmen in Verbindung setzen wollen, nicht um allgemeine Anfragen.

Hintergrund ist ein Verfahren am Landgericht Stuttgart. Angeklagt ist dort der Online-Elektro-Händler Comtech (Aspach), der früher eine kostenpflichtige 01805-Service-Hotline geschaltet hatte. Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs wirft Comtech daher eine „unlautere geschäftliche Handlung“ vor. Das deutsche Gericht fragte beim EuGH nach, wie die entsprechende EU-Verbraucherrechte-Richtlinie auszulegen ist.

Informationen des EuGH zu dem Fall

Schlussanträge des Generalstaatsanwalts Szpunar

EU-Richtlinie 2011/83/EU

Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auf der Ulmer Bahnhofstraße prallen Welten aufeinander

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen