Erst gewartet, dann gefahren: 39-Jähriger verursacht Unfall

|
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv  Foto: 

Ein 39 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstag in Mannheim beim Abbiegen eine rote Ampel überfahren und dabei einen Unfall mit mehreren Verletzten verursacht. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann zunächst zwar an der Ampel gewartet, war dann aber trotz Rotlichts angefahren. Dabei prallte er in den Wagen eines 86-Jährigen, der gerade auf dem Weg in die Innenstadt war, wie es weiter hieß. Der Senior kam daraufhin von der Straße ab, fuhr eine Laterne um und wurde wegen des Aufpralls dann in eine Straßenbahnhaltestelle geschleudert. Der 86-Jährige, seine neben ihm sitzende Frau sowie der 39-Jährige wurden leicht verletzt und in Krankehäuser gebracht. Der Schaden beläuft sich auf rund 50 000 Euro.

Pressemitteilung Polizei

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neubaustrecke: Risse im renovierten Haus

Bewohner am Michelsberg haben nach den Sprengungen und Bohrungen Schäden an ihren Häusern gemeldet. weiter lesen