Erfahrenes Trio an Spitze der neuen SPD-Fraktion

|

Landtagsvizepräsidenten Wolfgang Drexler als Fraktionschefs. Der Beschluss sei einstimmig gefällt worden, sagte Rivoir nach der Sitzung von alten und neuen Fraktionsmitgliedern. "Es sind 19 Hände nach oben gegangen." Er rechne damit, dass die Interimslösung vier bis sechs Wochen dauere - bis Klarheit über die Regierungsbildung besteht. Dann will die Fraktion ihre endgültige Spitze auf zweieinhalb Jahre wählen. Das erfahrene Triumvirat löst Claus Schmiedel ab, der nicht wieder in den Landtag gewählt wurde.

Wie genau die Arbeitsteilung zwischen den Männern, die dem geschäftsführenden Parteivorstand angehören und alle drei wiedergewählt wurden, aussieht, wird noch entschieden. "Es gibt genügend zu tun", meinte Rivoir. Er wird anstelle von Schmiedel an den Gesprächen mit den anderen Parteien teilnehmen. Schmiedel lässt sein Amt ruhen - ein "nobler Entschluss", wie SPD-Landeschef Nils Schmid bemerkte. Die Interims-Lösung bedeute keine Vorentscheidung für die Wahl des endgültigen Fraktionschefs, betonte Rivoir.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der neue Ulmer Theater-Intendant stellt sein Leitungsteam vor

Kay Metzger, der künftige Intendant, hat sein Leitungsteam vorgestellt. Den Schauspielchef kennt das Publikum: Jasper Brandis hat im Großen Haus schon „Kasimir und Karoline“ inszeniert. weiter lesen