Eishockey-Nationalstürmer Marcel Goc fällt sechs Monate aus

|
Mannheims Marcel Goc spielt den Puck. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft im Mai in Köln und Paris wegen einer schweren Knieverletzung auf ihren Kapitän Marcel Goc verzichten. Der Stürmer vom DEL-Club Adler Mannheim erlitt am Sonntag beim 2:3 nach Verlängerung bei den Augsburger Panthern einen Kreuzbandriss, einen Außenbandanriss im Knie sowie eine schwere Knochenprellung und fällt mindestens sechs Monate aus. Der frühere NHL-Profi werde am Donnerstag in einer Klinik in Straubing operiert, teilten die Adler am Mittwoch mit. Die Saison sei für ihn damit beendet.

Mit neun Toren und 19 Vorlagen ist der 33-Jährige bisher bester Punktesammler des Tabellenvierten der Deutschen Eishockey Liga. „Das ist ein Worst-Case-Szenario. Marcels Ausfall ist ein herber Verlust“, sagte der Adler-Manager Teal Fowler. Goc sei für die Mannheimer „in allen Bereichen ein Schlüsselspieler. Seine Aufgaben müssen jetzt andere Spieler übernehmen, die Mannschaft muss noch enger zusammenrücken.“

Vereinsmitteilung

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoffen und Bangen vor dem Prozess gegen Mesale Tolu

Am Montag entscheidet sich, ob die Journalistin frei kommt. Die Familie ist optimistisch. Diplomaten und Prominente verfolgen die Verhandlung im Istanbuler Justizpalast. weiter lesen